CDU Gelsenkirchen

Ihr Kandidat für Gelsenkirchen Mitte, Süd und Ost

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

mein Name ist Michael Schmitt und ich bin bei der Landtagswahl am 15. Mai 2022 Ihr Kandidat für die CDU Nordrhein-Westfalen im Wahlkreis 74 (Gelsenkirchen II), dem Süden unserer Stadt.

Mit dieser Landtagswahl bestimmen wir den Kurs für die nächsten fünf Jahre in unserem NRW und nicht zuletzt unserer Stadt Gelsenkirchen. Wie geht es weiter mit der Wirtschaft? Der Bildung in unserem Land? Der Sicherheit? Wir können gemeinsam dafür sorgen, dass NRW, das Ruhrgebiet und Gelsenkirchen wieder zu alter Stärke gelangen!

Gelsenkirchen ist meine Heimat, mein Zuhause! Gelsenkirchen muss wieder stark in Düsseldorf vertreten sein. Deshalb engagiere ich mich für Sie, damit bei uns wieder ein sicheres Umfeld herrscht, unser Nachwuchs beste Bildungschancen für eine gute Zukunft hat, die Wirtschaft richtungsweisend aufgestellt ist und wir einen geordneten Weg aus der Pandemie in die Zukunft nehmen.

Diese Themen sind für mich die bestimmenden Stellschrauben für ein zukunftsfähiges Gelsenkirchen und Nordrhein-Westfalen. Helfen Sie mit, dass es mit Gelsenkirchen wieder bergauf geht! Helfen Sie mit, dass Nordrhein-Westfalen weiterhin eine erfolgreiche Landesregierung hat! Helfen Sie mit, dass Hendrik Wüst unser Ministerpräsident bleibt!

Deshalb bitte ich um Ihre Stimme,

 

 

Für eine gute Zukunft in Gelsenkirchen und NRW.

In den vergangenen Jahren hat auch Gelsenkirchen von der starken CDU-Landesregierung profitiert, die für einen Aufschwung im ganzen Land gesorgt hat. Dieser muss jetzt fortgesetzt werden. Wir müssen uns den Problemen stellen und sie zielgerichtet lösen.

Für eine Wirtschaft von morgen:

Die Zeiten ändern sich. Gelsenkirchen profitiert schon lange nicht mehr von Kohle und Stahl. Unsere Zukunft liegt viel mehr in unseren Köpfen und deren Ideen. Deshalb müssen wir dafür sorgen, dass sich möglichst viele Unternehmen wieder hier ansiedeln und sich mehr Menschen trauen, Start-Ups zu gründen. Dies gilt für die Gründung eines Handwerksbetriebes ebenso wie für den Digitalisierungsbereich. Das Land kann dabei unterstützen, dass wieder mehr Menschen dazu bereit sind, indem es durch die schwierige Gründungszeit hilft. So können wir dafür sorgen, dass es in Zukunft eine gesunde Wirtschaftsstruktur bei uns gibt!

Für einen Plan raus aus der Pandemie:

Wir brauchen eine Nach-Corona-Strategie, die diesen Namen verdient. Dabei darf nichts unberücksichtigt bleiben: Die Bedürfnisse des Einzelnen müssen ebenso beachtet werden wie die der Wirtschaft, der Wissenschaft und der Kultur. Wir können gestärkt aus dieser Krise herausgehen, denn mit jeder Krise kommen auch neue Möglichkeiten.

 

Damit alles beim Neuen bleibt.

Zukunftsfähige Gesetze für die Welt von Morgen:

Unsere Welt digitalisiert sich jeden Tag mehr und mehr, dies gilt für alle Teile der Gesellschaft. Der Gesetzgeber muss darauf reagieren und die Digitalisierung in der Gesetzgebung berücksichtigen. Denn nicht nur die Wirtschaft und Zivilgesellschaft nutzen die neuen Medien, sondern auch die Kriminalität. Darauf muss reagiert werden.

Starke Bildung für eine starke Zukunft:

Der Nachwuchs ist unsere wichtigste Ressource! Wir in NRW und vor allem im Ruhrgebiet haben ein riesiges Potential mit unseren Bildungsstandorten, das wir gezielt nutzen müssen. Damit wir unseren Kindern und Jugendlichen eine bestmögliche Zukunft bieten, müssen wir für sie auch die bestmöglichen Voraussetzungen im Bildungsbereich schaffen. Dies setzt voraus, dass Bildung genau auf die individuellen Bedürfnisse jedes Einzelnen abgestimmt sein muss. Von der Grundschule bis zur beruflichen und akademischen Bildung darf niemand abgehängt werden!

 

Mein Schwerpunkt:

Unsere Sicherheit!

Mehr Sicherheit für ein gemeinsames Zusammenleben: Erstmals wurden im Jahr 2021 wieder mehr Polizistinnen und Polizisten eingestellt, als dass sie in den Ruhestand gingen. Von dieser Trendwende profitieren wir alle. Vor allem in Gelsenkirchen kämpfen wir seit Jahren mit Problemen in Bezug auf Kriminalität.

Ich setze mich dafür ein, dass Probleme nicht mehr weggeredet werden, sondern dass gehandelt wird. Dazu zählt für mich insbesondere, dass weiterhin mehr Sicherheitskräfte ausgebildet und eingestellt werden, diese zeitgemäß ausgerüstet sind und sie Gesetze als Werkzeuge bekommen, mit denen sie angemessen die Kriminalität von heute bekämpfen Für Gelsenkirchen. können